Frantz wieder fit

Auf das Testspiel gegen den FC Ingolstadt musste Mike Frantz noch kurzfristig wegen Fußproblemen verzichten. Jetzt trainiert der Mittelfeldspieler wieder.
von  cl
Mike Frantz (r.) kann nach kurzer Pause wieder voll zupacken.
Mike Frantz (r.) kann nach kurzer Pause wieder voll zupacken. © dpa

Nürnberg - Da atmet nicht nur der Spieler selbst auf. Nur zwei Tage nachdem Mike Frantz auf einen Einsatz im Freundschaftsspiel gegen Ingolstadt (2:1) verzichten musste, konnte der 26-Jährige am Freitag schon wieder am Valznerweiher trainieren. Der Mittelfuß hatte beim Aufwärmen vor dem Testkick gegen den FCI geschmerzt, präventiv meldete sich Frantz kurz vor Anpfiff ab.

Nach einem Tag Pause am Donnerstag nun die gute Nachricht. Die Trainingeinheit am Freitag konnte der Allrounder voll mitgehen, eine längere Zwangspause nicht nötig. Frantz' Verletzungsliste ist ohnehin schon lang genug. Immer wieder plagte sich der Mittelfeldakteur mit größeren und kleineren Wehwechen herum: eine langwierige Zehenverletzung, Grippe, Infekt, Muskelfaserriss. Alleine in dieser Saison zwickte es bereits im Sprunggelenk und den Bauchmuskeln.

Umso erleichterter ist Mike Frantz deshalb auch über die nun kurze Auszeit. "Es war eine Entzündung im Fuß", so Frantz. "Es hätte schlimmer sein können, war es aber zum Glück nicht."