FC Bayern: Neue rote Bemalung in der Allianz Arena

Die Allianz Arena ist fest in FC-Bayern-Hand! Damit das nun auch jeder im Stadion sehen kann, werden die Stufen des Mittelranges derzeit gestrichen. In den kommenden Wochen werden die Sitze ausgetauscht. 
von  AZ
Im FC-Bayern-Style: So soll die Allianz Arena ab Ende Juli aussehen.
Im FC-Bayern-Style: So soll die Allianz Arena ab Ende Juli aussehen. © Screenshot Facebook (FC Bayern)

München - Die Allianz ist Rot-Weiß! Seit der TSV 1860 München wieder im Grünwalder Stadion spielt, ist die Arena einzig die Heimspielstätte des FC Bayern - und das soll auch jeder sehen. 

Was vor einiger Zeit angekündigt wurde, wird jetzt umgesetzt. Die Allianz Arena wird im FC-Bayern-Style umdekoriert. Maler streichen die Stufen zwischen den Rängen derzeit rot, wie auf Fotos zu sehen ist, die der FC Bayern via Twitter veröffentlichte. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Dabei soll es nicht bleiben: Auch sämtliche Sitze auf dem Mittelrang werden durch neue rote Sitzschalen ersetzt. Auf dem Ober- und Unterrang sollen nur einzelne Sitze ausgetauscht werden, sodass von oben die Schriftzüge "FC Bayern München" und "Mia san Mia" zu sehen sind. Insgesamt werden 25.000 Schalen ausgetauscht. 

Ende Juli sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen sein. Pünktlich also zum Beginn der neuen Bundesliga-Saison. 

Zeugnisse für die Abwehr: Luxusbereich mit Makel