Claudia Pechstein gewinnt Silber bei WM in Gangneung

Claudia Pechstein sorgt für eine Überraschung und gewinnt mit Silber bei den Welttitelkämpfen der Eisschnellläufer ihre 61. Medaille bei einer internationalen Meisterschaft.
von  dpa
Claudia Pechstein geinnt Silber in in Südkorea.
Claudia Pechstein geinnt Silber in in Südkorea. © Soeren Stache/dpa

Gangneung - Elf Tage vor ihrem 45. Geburtstag lief die fünfmalige Olympiasiegerin aus Berlin am Samstag ihre Spezialstrecke über 5.000 Meter in starken 6:53,93 Minuten und war damit so schnell wie noch nie seit ihrer Zweijahres-Sperre zwischen 2009 und 2011.

Lesen Sie auch: Grippewelle - Schon 18 Tote in diesem Jahr in Bayern

Schneller war nur Olympiasiegerin Martina Sablikova aus Tschechien in 6:52,38 Minuten, Bronze ging an die Kanadierin IvanieBlondin. Bente Kraus aus Berlin belegte in 7:00,02 Minuten den achten Rang.