Zensiert in der Türkei: Selena Gomez Instagram-Bild ohne Kreuz an der Kette

Das erfolgreichste Instagram-Foto von Pop-Sängerin Selena Gomez (26) wurde vom türkischen Sender TV8 zensiert. Grund: Das Kreuz an ihrer Kette. 
von  AZ
Kreuz da, Kreuz weg. Selena Gomez wurde in der Türkei zensiert.
Kreuz da, Kreuz weg. Selena Gomez wurde in der Türkei zensiert. © Instagram

Knapp 9,5 Millionen Likes konnte Selena Gomez für ihren fröhlichen Instagram-Schnappschuss ernten. Rekord! Doch das Bild löst nicht bei allen pure Begeisterung aus.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Zwar berichtet die Sendung "magazin 8" über diesen Erfolg von Selena Gomez, doch aufmerksamen Zuschauern fiel auf, dass das Foto von den Redakteuren zensiert wurde.

Der Sender hat offenbar ein Problem mit dem silbernen Kreuzanhänger, den die Sängerin an ihrer Halskette trägt. Stümperhaft wurde das religiöse Symbol wegretuschiert, was die türkische Zeitung "Cumhuriyet" auf Twitter veranschaulicht.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Seit Jahren wird die mangelnde Pressefreiheit in der Türkei scharf kritisiert. Es sind nationale sowie internationale Journalisten in türkischen Gefängnissen inhaftiert.

Sexy Sommer-Stars: Endlich fängt der Urlaub an!