Promis feiern Detox-Dinner bei Käfer in München

Kosmetik-König Helmut Baurecht lädt zum Dinner – auch Männer sagen da nicht nein.
von  Kimberly Hoppe
Bernd Herzsprung und seine Özlem Schäfer.
Bernd Herzsprung und seine Özlem Schäfer. © Michael Tinnefeld/ API

München - So, jetzt ist es also hochoffiziell: Wir leben in äußerst modernen Zeiten, denn so etwas gab’s noch nie: Kosmetik-König Helmut Baurecht (Artdeco) lädt zum Detox-Dinner zu Käfer – und es kommen nicht nur Frauen. Im Gegenteil. Die ungeschminkte Wahrheit sieht so aus: Erstaunlich viele Männer schauen vorbei, um mal ganz geschmeidig einzutauchen in die Untiefen der Beauty-Welt voller Cremes, Tiegelchen, Anti Aging und jetzt eben: den neuen Pflegeprodukten Detox Intense von Malu Wilz.

Detox (auf Deutsch: entgiften) ist ja nie verkehrt, schon gar nicht, wenn dazu Champagner gereicht wird – und Fachwissen von Prof. Hans Michael Ockenfels (Leitender Arzt der Hautklinik am Klinikum Hanau). Der stellt, charmant moderiert von PR-Chefin Nagia El-Sayed, die neuen Wundercremes vor, erklärt es zwischen Blasmusi und Kressesüppchen so: "Detox Intense besteht aus Edelweiß-Stammzellen, gezüchtet in einem italienischen Labor. Edelweiß besitzt eine unwahrscheinliche Abwehrkraft, 99 Prozent der freien Radikale werden durch dieses präventionsmedizinisches Produkt abgefangen."

Lesen Sie auch:

Unternehmensberater York Otto, der sonst nur auf Nivea schwört, ist prompt angetan: "Schau ich dann morgen aus wie 15?" Regisseur Sepp Vilsmaier, von seiner Liebsten, TV-Moderatorin Birgit Muth, eigentlich nur "mitgeschleppt" worden, scherzt erst: "Ich detoxe mit Schweinsbraten." Nach ein, zwei Stunden sagt er dann aber zur AZ: "Künftig lasse ich meine Männer-Abende sein. Hier, zwischen Frauen und Edelweiß-Cremes ist es ja total amüsant."

Auch Schauspieler Bernd Herzsprung ist da – mit seiner Verlobten, der Pilotin Özlem Schäfer. Er sagt: "Natürlich probiere ich, auf mich zu achten. Esse mehr Gemüse, weniger Fleisch. Und, ja, auch ich benutze Gesichtscremes."

Seine Tisch-Nachbarin Monika Gruber sticht als schönste Single-Frau des Abends heraus ("Ich weiß auch nicht, wo der richtige Mann für mich ist!"). Zum zartrosa Kleid trägt sie Schmetterlings-Ohrringe und wählt die wohl beste Methode, um jung zu bleiben: Humor.

Der AZ sagt sie mit einem Augenzwinkern: "Detox heißt für mich, weniger zu essen – und mehr Champagner zu trinken."

Dachterrassen-Party bei Bruce Reith: So lassen es die Promis krachen