Denise Richards ruiniert Weihnachten von Charlie Sheen

Da hat man schon zwei Familien - und muss Weihnachten trotzdem alleine feiern: Skandal-Schauspieler Charlie Sheen ist stinksauer auf seine Ex Denise Richards!
von  az
Ärger mit der Ex: Charlie Sheen darf Weihnachten nicht mit seinen Kindern verbringen und zersägt - symbolhaft - eine Erinnerung an seine Ehe mit Denise Richards.
Ärger mit der Ex: Charlie Sheen darf Weihnachten nicht mit seinen Kindern verbringen und zersägt - symbolhaft - eine Erinnerung an seine Ehe mit Denise Richards. © Twitter/Charlie Sheen (AZ-Montage)

Los Angeles - Eigentlich machte Hollywoods Skandal-Schauspieler Charlie Sheen dank seiner Porno-Freundin Brett Rossi in letzter Zeit einen ausgeglichenen Eindruck - doch jetzt ist er wieder auf 180! Wie das US-Klatsch-Portal TMZ berichtet, soll der 48-Jährige stinksauer sein, weil ihn seine Ex-Frau Denise Richards nicht in den Weihnachtsurlaub mit den gemeinsamen Töchtern Sam und Lola mitnehmen will. Diese Nachricht hat Sheen doppelt hart getroffen: Denn auch seine zweite Frau Brooke Mueller will nicht, dass der Hollywood-Star die Weihnachtsfeiertage mit den gemeinsamen Zwillingen Bob und Max verbringt.

Auf Twitter macht Charlie Sheen seinem Ärger jetzt Luft: Der Hollywood-Star hat ein Foto von einem zersägten Baseball-Schläger gepostet - ein Hochzeitsgeschenk von ihm und Denise. Dazu schreibt er: " Die Lüge ist vorbei. Ich bin es leid wie ein Verwandter mit einem "One-Way"-Ticket behandelt zu werden. Im Hause Sheen hängt der Haussegen also bereits schon vor den Feiertagen schief.