Dakota Johnson hat Peitsche und Unterwäsche geklaut

Wo ist die ganze Unterwäsche und die Peitsche aus "Fifty Shades of Grey" geblieben? Bei Dakota Johnson zu Hause im Schrank. Das gab die Hauptdarstellerin jetzt in einem Interview zu.
von  (dr/spot)
Peitscht privat offenbar ungern, hat aber einen Flogger: Dakota Johnson
Peitscht privat offenbar ungern, hat aber einen Flogger: Dakota Johnson © Evan Agostini/Invision/AP

Wo ist die ganze Unterwäsche aus "Fifty Shades of Grey" geblieben? Bei Dakota Johnson zu Hause im Schrank. Das gab die Hauptdarstellerin jetzt in einem Interview zu und verriet außerdem, dass sie auch eine Peitsche vom Set gestohlen habe.

Was geschieht eigentlich mit den ganzen Film-Requisiten nach dem Dreh? Diese Frage sollten einmal alle Fans von "Fifty Shades of Grey" der Hauptdarstellerin Dakota Johnson stellen. Diese gab nämlich unverblümt in der britischen Ausgabe der Zeitschrift "Glamour" zu, dass sie Unterwäsche und sogar eine Peitsche aus dem Film mit nach Hause genommen habe. "Ich habe eine Menge Unterwäsche gestohlen, sie war einfach bequem", sagte Johnson.

Sehen Sie hier einen Ratgeber auf MyVideo für Anfänger in der SM-Szene

Doch damit nicht genug: Auch eine Lederpeitsche, ein sogenannter Flogger, gehört nun zu ihrer Ausstattung in den eigenen vier Wänden. Doch halt, so ganz stimmt das nicht: "Der liegt in der Garage zwischen all dem Staub", sagte Johnson anschließend trocken. Wahrscheinlich auch, um dem Gespräch und den männlichen Fantasien etwas die Erotik zu nehmen.