Charlie Sheen verschenkt Autos

Ganz schön großzügig: US-Schauspieler Charlie Sheen schenkt seinen Angebeteten gerne mal ein Auto - allerdings mit einem Haken.
von  (sto/spot)
Charlie Sheen verschenkt nichts ohne Hintergedanken
Charlie Sheen verschenkt nichts ohne Hintergedanken © Todd Williamson/Invision/AP

Los Angeles - Charlie Sheen (48, "Anger Management") ist bekanntlich kein Romantiker - trotzdem verwöhnt er seine Damen gerne. Seiner neuen Freundin, Pornostar Brett Rossi (24) schenkte er vor zwei Wochen einen neuen Mercedes. Allerdings hat er das teure Auto nicht auf ihren, sondern auf seinen Namen angemeldet. Eine Quelle sagte dem US-Portal "Radar Online": "Er meldet die Autos nie unter dem Namen seiner Freundinnen an". Der Grund dafür ist, dass er dadurch die Schlitten nach einem möglichen Ende der Beziehung wieder zurücknehmen kann.

Zum Schreien komisch ist US-Schauspieler Charlie Sheen auch in "Scary Movie 5". Hier gibt es den Streifen auf DVD

In einem kürzlich geführtem Interview, sagte der Schauspieler, wie wichtig und ernsthaft seine Beziehung mit der 24-Jährigen sei. Vielleicht darf sie den Mercedes ja bald auf ihren Namen anmelden.