Caro Robens und Ehemann Andreas früher: So anders sahen die Bodybuilder aus

Caro Robens wird durch die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" bekannt. Doch wer ist die Frau eigentlich, die mit ihrem muskulösen Äußeren und Tätowierungen auffällt? Früher sah Caro Robens noch ganz anders aus.
von  AZ
Caroline und Andreas Robens sind in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen.
Caroline und Andreas Robens sind in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen. © Instagram

Ihr Mann hat das Leben von Caro Robens verändert. Die gelernte Erzieherin lernte ihren Mann Andreas Robens auf Mallorca kennen.

Diese Sendung machte Caro und Andreas Robens bekannt

Die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" hat das Paar berühmt gemacht und begleitet es seit Jahren auf Mallorca. Aktuell sind sie in der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Hochzeit bei Caro Robens und Mann Andreas

Vor zehn Jahren beginnt die Geschichte des Bodybuilder-Pärchens. Natürlich auf Mallorca. Caro Robens (Geburtsjahr 1979), wanderte 2003 auf die Baleareninsel aus und jobbte später in der Gastronomie. 2010 arbeitete sie in der Diskothek Oberbayern am Ballermann als Themenkraft. Dort lernte die gelernte Erzieherin ihren späteren Mann Andreas (gebürtig Schmiedeberg), der im Oberbayern an der Kasse arbeitete, kennen. Zwischen den beiden funkte es.

Nur wenige Monate später heirateten die beiden. Früher sah Caro Robens noch ganz anders aus. Für die Hochzeit soll sie mehrere Kilos abgenommen haben. Später lässt sie sich die Brüste operieren. Das VOX-Team begleitet sie während ihrer Brust-OP. Mittlerweile ändert die Bodybuilderin ihren Look ständig. Mal trägt Caro Robens Rasta-Zöpfe, dann zeigt sich sie sich mit blonden Haaren. Auffällig sind die vielen Tattoos. Nicht nur an ihren Tätowierungen scheiden sich die Geister.

Zu männlich? Bodybuilderin Caroline Robens wird angegriffen

Immer wieder wird Robens in den sozialen Netzwerken wegen ihres Äußeren angegriffen. Der Vorwurf lautet oft: Caro Robens sieht zu männlich aus. In einer Folge von "Goodbye Deutschland" lässt sich die 41-Jährige am Kopf tätowieren. Das Motiv ist ein Einhorn, das eine Hantel stemmt. Mann Andreas Robens reagiert auf Tattoo seiner Frau Caro eher skeptisch.

Auf Mallorca betreiben die Robens ein Fitnessstudio und ein Restaurant. Das Fitnessstudio von Caro Robens heißt "Iron Gym" und musste während der Corona-Krise kurzzeitig geschlossen werden. Ihr Restaurant "Iron Diner" ist nach eigenen Angaben "Europas erstes Restaurant für gesunde und ausgewogene Fitnessernährung".

Alkohol-Eskalation im RTL-"Sommerhaus"

Aktuell sind Caro und Andreas Robens in der RTL-Sendung "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen. Bereits in der ersten Folge kam es zum Skandal, weil sich der Bodybuilder vor laufenden Kameras betrunken und einen VIP-Kandidat bedroht hatte.

Ihre prominenten Mitstreiter wollten die beiden dafür als erstes Paar aus der Show werfen. Nach der Nominierungsrunde, die klar für Caro und Andreas entschieden wurde, erfuhren die Kandidaten allerdings, dass niemand das "Sommerhaus" verlassen muss. Doch am 11. Oktober war es beinahe so weit: Am Ende schieden allerdings Annemarie Eilfeld und Freund Tim aus,

Die Robens: Trennung nach "Sommerhaus"-Aufzeichnung?

Das "Sommerhaus" und die wochenlange Aufzeichnung in Bocholt waren für die Robens eine echte Bewährungsprobe für die Beziehung. Immer wieder knallte es zwischen dem Bodybuilder-Ehepaar. Von Trennung und Scheidung war gar die Rede.

Doch am Beziehungsstatus hat sich auch nach dem "Sommerhaus" nichts geändert. Caro und Andres sind weiterhin ein Paar und bekommen sogar einen eigene Doku-Soap.