Armin Laschet privat: Sohn ähnelt Hollywood-Star Ryan Gosling

Armin Laschet (59) ist NRW-Ministerpräsident, CDU-Vorsitzender und möglicher Kanzlerkandidat der Union. Seine Familie und das Privatleben rückt jetzt stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Vor allem sein Sohn sorgt mit seinem attraktiven Aussehen für Aufsehen.
von  Steffen Trunk
Nein, Armin Laschet (li.) besuchte nicht mit Ryan Gosling die Lambertz-Party. Sohn Johannes (re.) sieht dem Hollywood-Star aber ziemlich ähnlich.
Nein, Armin Laschet (li.) besuchte nicht mit Ryan Gosling die Lambertz-Party. Sohn Johannes (re.) sieht dem Hollywood-Star aber ziemlich ähnlich. © BrauerPhotos

Am 16. Januar wurde Armin Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt. Er wird damit Nachfolger von AKK, die seit 2018 das Amt innehatte. Wie lebt der mögliche nächste deutsche Kanzler privat? Wer ist seine Ehefrau? Und wie viele Kinder hat Laschet?

Familie von Armin Laschet: Hochzeit nach Prügelei

Armin Laschet ist seit 1985 mit Ehefrau Susanne (58) glücklich verheiratet, doch das erste Aufeinandertreffen verlief alles andere als reibungslos. Die heute 58-Jährige plauderte 2020 im "Kölner Treff", dass das Treffen nicht wirklich romantisch gewesen sei. Die Buchhändlerin plauderte: "Wir hatten Krach mit einem Mädel, das er damals toll fand – und dann hat er mich verprügelt. Dann bin ich zu meiner Mutter gegangen und habe gesagt, 'Mama, heute habe ich den ekelhaftesten Jungen meines Lebens kennengelernt'." Damals war Susanne Laschet sieben Jahre alt, sagte sie.

Privatleben: Armin Laschet hat drei Kinder

Doch aus Abneigung wurde tatsächlich Liebe. Die Gefühle änderten sich und Armin und Ehefrau Susanne heirateten 1985. Das Paar bekam drei Kinder: zwei Söhne und eine Tochter.

Ehefrau von Armin Laschet: Direkte Ansage in Talkshow

Susanne Laschet trägt das Herz auf der Zunge, sprach unverblümt über das Leben an der Seite eines Spitzenpolitikers. Was sie von den Bezeichnungen "First Lady" und "Landesmutter" hält, machte sie in der WDR-Talkshow schnell deutlich: "Beides ist scheiße." Sie genieße es aber, "eine Papst-Audienz mitzubekommen oder der Queen die Hand zu geben oder mit Hape Kerkeling zu quatschen".

Kino-Premiere von "Der Junge muss an die frische Luft": Armin Laschet mit Ehefrau Susanne und Hape Kerkeling
Kino-Premiere von "Der Junge muss an die frische Luft": Armin Laschet mit Ehefrau Susanne und Hape Kerkeling © BrauerPhotos

Johannes Laschet erfolgreich bei Instagram: Doppelgänger von Ryan Gosling

Für Aufsehen sorgte Sohn Johannes – unter anderem mit seinem guten Aussehen. Der 31-Jährige ist Jurist und Mode-Influencer und bezeichnet sich auf Instagram "Enthusiast Of Classic Menswear". Joe, wie er von Freunden und Bekannten genannt wird, zeigt sich in schicken Anzügen, farbigen Lederjacken oder feschen Hüten. Auffallend ist seine Ähnlichkeit mit Hollywood-Herzensbrecher Ryan Gosling.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Fast 95.000 Follower hat er auf Instagram. 2017 schrieb sogar das US-"Time Magazine" über Johannes Laschet. Gegenüber RTL verriet Laschet junior, dass es ihn damals störte, mit Ryan Gosling verglichen zu werden.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Sohn von Armin Laschet: Johannes hat eine Freundin

Dating-Anfrage laufen bei Johannes Laschet ins Leere. Der attraktive Influencer liebt seit fünf Jahren seine Freundin Andrea. 2017 sagte er zu "Bild": "Sie ist intelligent, hübsch, einfach ein toller Mensch." Und sie schwärmte über ihn: "Das Gesamtpaket ist einfach perfekt!" Ende 2020 veröffentlichte er auf Instagram ein gemeinsames Foto:

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Johannes Laschet ist mit seinen zwei Geschwistern Julius und Eva in Aachen aufgewachsen. Er war gerade einmal fünf Jahre alt, als sein Vater Armin Laschet in den Bundestag gewählt wurde. Heute gebe Johannes seinem Vater manchmal Krawattentipps, verriet Susanne Laschet im "Kölner Treff": "Wenn mein Mann Zeit hat, lässt er sich auch gerne beraten." Johannes Laschet sagte einmal im "Focus": "Mein Vater macht Politik, ich mache Mode." Dann wäre die Rollenaufteilung im Hause Laschet also auch geklärt...