Knutschend an der Bar: Verliebtes Paar bemerkt Raubüberfall nicht

Dass in dem Sprichwort „Liebe macht blind“ jede Menge Wahrheit steckt, beweist ein Video, das derzeit im Internet die Runde macht.
von  az
Dieses Pärchen schwebt definitiv auf Wolke sieben! Während sich die beiden innig küssen, wird die Bar von Kriminellen überfallen
Dieses Pärchen schwebt definitiv auf Wolke sieben! Während sich die beiden innig küssen, wird die Bar von Kriminellen überfallen © Screenshot YouTube

Wer frisch verliebt ist, sieht das Leben durch eine rosarote Brille - oder wird direkt ganz blind für das Geschehen in seiner Umgebung. Dass in dem Sprichwort „Liebe macht blind“ jede Menge Wahrheit steckt, beweist ein Video, das derzeit im Internet die Runde macht.

Dieser Überfall auf eine Bar ist etwas ganz besonderes! Nicht etwa, weil sich die Verbrecher bei ihren kriminellen Machenschaften besonders clever angestellt haben oder der Barkeeper einen waghalsigen Versuch unternahm, seine Kasse zu verteidigen.

Abstruser Inzest-Fall:

Hauptakteur des kurzen Videos ist vielmehr ein Paar, das den Überfall komplett „verknutscht“ und die brisante Situation überhaupt nicht wahrnimmt. Die beiden Turteltauben haben nur Augen füreinander - im wahrsten Sinne des Wortes!

Lesen Sie hier: Glänzende Tarnung! Bankräuber umwickeln sich mit Alufolie

Während sich das Paar innig küsst und aneinander kuschelt, wird der Eigentümer der Bar von zwei bewaffneten Männern bedroht. Skrupellos räumen die Täter die Kasse leer - trauten sich jedoch nicht, die beiden Verliebten zu stören. Jaja, die Macht der Liebe…