Zweite S-Bahn-Stammstrecke: 10-Minuten-Takt für alle Linien gefordert!

Erst 2028 soll die zweite S-Bahn-Stammstrecke fertig werden. Um später für weitere Entlastung zu sorgen, fordern SPD-Politiker im Münchner Stadtrat, auf der Zweiten Stammstrecke einen Zehn-Minuten-Takt für alle Linien einzurichten.
von  AZ

München - Mitglieder der SPD-Fraktion im Münchner Stadtrat fordern einen Zehn-Minuten-Takt für die Züge der zweiten S-Bahn-Stammstrecke – und zwar auf allen Linien!

Bereits jetzt gibt es auf einigen Linien zu den Hauptverkehrszeiten einen 10-Minuten-Takt – etwa auf der Flughafen-Linie S8. Für die SPD ist das jedoch nicht ausreichend.

Begründung: "Insbesondere viel genutzte Pendlerstrecken sind jetzt schon beim bestehenden 10-Minuten-Takt vor allem morgens ausgelastet. Daher ist bei Taktverschlechterungen mit einer noch stärkeren Auslastung der S-Bahnen zu rechnen."

Zwei Jahre später als bislang geplant - erst im Jahr 2028 - soll die Zweite Stammstrecke fertig werden und den chronisch überlasteten S-Bahnverkehr in und um München entlasten. 

Lesen Sie auch: Carsharing in München - Das sind die Pläne der Stadt