Schlägerei am Stachus: Männer gehen mit Flaschen aufeinander los

Am Sonntagabend ist es am Stachus zu einer Schlägerei mit mehreren Personen gekommen. Die Polizei ermittelt.
von  AZ
Der Stachus am Abend. (Archivbild)
Der Stachus am Abend. (Archivbild) © imago images/Wolfgang Zwanzger

Altstadt-Lehel - Mehrere Passanten haben die Polizei am Sonntagabend wegen einer Massenschlägerei am Stachus alarmiert.

Den Zeugen zufolge waren etwa zehn Personen daran beteiligt – auch Glasflaschen sollen verwendet worden sein. Als die Polizei mit über zehn Streifen zum Stachus fuhr, waren die Schlägerei bereits weg. Wie die Polizei berichtet, konnten die Beamten im Rahmen der Fahndung dank der Personenbeschreibung mehrere Personen feststellen.

Die Männer im Alter zwischen 21 und 26 Jahren waren leicht verletzt und mussten teilweise ambulant medizinisch behandelt werden. Die Polizei ermittelt aktuell, inwieweit die Männer an der Schlägerei beteiligt waren.

Lesen Sie auch: Versuchte Vergewaltigung in Tiefgarage - Täter würgt Frau