Petition gegen Flaucher-Müll

Die Vermüllung am Flaucher treibt die Münchner derzeit um. Der Untergiesinger Bezirksausschuss hat eine Online-Petition gestartet und fordert die Stadt auf, den Umweltschutz zu stärken.
von  az
Kein schönes Stilleben: So wie hier am Flaucher sieht es jetzt im Sommer an vielen Stellen an der Isar aus.
Kein schönes Stilleben: So wie hier am Flaucher sieht es jetzt im Sommer an vielen Stellen an der Isar aus. © Sigi Müller

Untergising-Harlaching - Nein, schön ist es gar nicht was so mancher Dreckbär an der Isar zurücklässt: Grillabfälle, Scherben, Plastiktüten und Tschickstummel vermüllen vor allem den Flaucher zusehends. In der Stadt wird das Thema derzeit heiß diskutiert.

Die SPD im BA 18 Untergiesing-Harlaching hofft jetzt, mit einer Online-Petition etwas Dampf zu machen. Fraktionssprecher Michael Sporrer teilt mit: "Wir fordern die Stadt München auf den Umweltschutz am Flaucher zu stärken und unter Einbindung der Anwohner eine Lösung für die Nutzung des Flaucher zu erarbeiten. Die Kontrollen an der Isar sollen deutlich verstärkt werden, vor allem die Polizei muss erheblich mehr Präsenz zeigen."

Dann wirds hoffentlich bald wieder sauberer am Isarufer. Die Münchner lieben ihren Badestrand doch viel zu sehr um ihn den Saubären zu überlassen.