Neuperlach: Unbekannte zünden Firmenfahrzeuge an

Unbekannte haben in Neuperlach auf dem Siemensgelände zwei Firmenwagen in Brand gesteckt. Dabei gingen die Täter gezielt vor.
von  AZ/aw
Ausgebrannter Firmenwagen auf dem Siemens-Parkplatz in Neuperlach.
Ausgebrannter Firmenwagen auf dem Siemens-Parkplatz in Neuperlach. © Thomas Gaulke

Neuperlach - In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bisher unbekannte Täter auf dem Siemens-Parkplatz am Otto-Hahn-Ring in Neuperlach zwei Firmenfahrzeuge angezündet.

Dabei gingen die Täter wohl gezielt vor. Beide Pkw standen knapp 300 Meter entfernt voneinander, an den jeweils entgegengesetzten Enden des Parkplatzes.

Täter steckten gezielt Siemens-Fahrzeuge in Brand

Aufgrund der Firmenaufschrift, waren die beiden Pkw die einzigen, die als Siemens-Fahrzeuge erkennbar waren. Dieser Tatsache folgend, geht die Polizei von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Durch das Feuer wurden beide Fahrzeuge zerstört.

Lesen Sie hier: Ist der Feuerteufel zurück? Es brennt wieder im Perlacher Wald!

Lesen Sie hier: Kletterturm an Schule in Flammen