Küchenbrand: Mutter und Sohn springen aus Fenster

In Obergiesing ist am frühen Sonntagmorgen ein Küchenbrand ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich gerade noch mit einem Sprung aus dem Fenster retten.
von  az
Aus diesem Fenster konnten sich Mutter und Sohn retten.
Aus diesem Fenster konnten sich Mutter und Sohn retten. © Gaulke

In Obergiesing ist am frühen Sonntagmorgen ein Küchenbrand ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich gerade noch mit einem Sprung aus dem Fenster retten.

Obergiesing – Schock am frühen Sonntagmorgen in der St.-Martin-Straße. Um kurz vor 6 Uhr riss starker Rauch eine Mutter und ihren Sohn aus dem Schlaf. In der Küche ihrer Wohnung war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Mit einem behrzten Sprung aus dem Fenster konnten sich beide in den Innenhof retten. Auch andere Bewohner des Hauses wurden auf den Brand aufmerksam und verließen das Gebäude über das Treppenhaus.

Lesen Sie hier: Vorsätzliche Brandstiftung: Radlader angezündet

Die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam aufbrechen und konnte das Feuer löschen. Die Küche wurde vollständig zerstört. Durch den Rauch wurde auch der Rest der Wohnung stark in Mitleidenschaft gezogen.