Auto nach Kollision in Leitplanke geschleudert

Bein einem Unfall auf der Tegernseer Landstraße schleuderte ein Lkw das Auto eines 77-Jährigen gegen eine Leitplanke. Daraufhin krachten zwei weitere Fahrzeuge in den Unfallwagen.
von  AZ
Unfallstelle Tegernseer Landstraße: Am Dienstagabend kollidierte dort ein Lkw mit einem Auto.
Unfallstelle Tegernseer Landstraße: Am Dienstagabend kollidierte dort ein Lkw mit einem Auto. © Th. Gaulke

Giesing - Beim Spurwechsel auf der Tegernseer Landstraße am Dienstagabend hat ein 54-jähriger Memminger mit seinem Lastwagen den Lancia eines 77-Jährigen touchiert und in die Leitplanke geschleudert. Zwei Münchnerinnen (34 und 38) konnten nicht mehr rechtzeitig bremsten und krachten jeweils in den verunfallten Lancia

Knapp 100 000 Euro: Teure Bratsche in der S-Bahn vergessen

Die 34-Jährige wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.