Kollision mit PKW: Transporter landet auf dem Dach

Das ist gerade noch einmal gut gegangen: Nach einer Kollision mit einem Auto ist der Fahrer eines Transporters am Erlstätter Berg von der Fahrbahn abgekommen und die Böschung hinuntergerast. Sein Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.
von  az
Nach einer Kollision mit einem PKW im Landkreis Traunstein landete ein Transporter auf dem Dach.
Nach einer Kollision mit einem PKW im Landkreis Traunstein landete ein Transporter auf dem Dach. © fib

Erlstätt - Dieser Unfall hätte schlimmer enden können: Am Freitagabend war der Fahrer eines Transporters auf der Staatsstraße am Erlstätter Berg unterwegs. In einer Kurve kam er auf die Gegenfahrbahn, streifte dabei einen anderen PKW und schob diesen in die Leitplanke. Er verlor die Kontrolle und raste die Böschung hinab.

Der Transporter überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt, der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

200.000 Euro Schaden: Brand zerstört Wohnhaus - Bewohner leicht verletzt

Die Feuerwehr Erlstätt musste die Straße für gut eine Stunde komplett sperren und den Verkehr umleiten. Die Polizei nahm den Unfall auf. Weshalb der Fahrer von der Straße abkam, ist nicht bekannt.

Der Sachschaden, der an beiden Fahrzeugen enstand, beläuft sich auf rund 15.000 Euro.