Klaas Heufer-Umlauf: Gottschalk war früher Babysitter-Ersatz

Wenn die Eltern von Klaas Heufer-Umlauf (36) früher keinen Babysitter fanden, sprang Thomas Gottschalk ein. "Wenn keiner Zeit hatte und es lief "Wetten, dass..?", sind die trotzdem zum Kegeln gegangen", sagte Heufer-Umlauf am Sonntagabend bei einer ZDF-Show, mit der Gottschalk in seinen 70. Geburtstag hineinfeierte. Die Eltern hätten eben gewusst, dass die Kinder nirgendwo hingehen, so lange die Show läuft. Er habe Gottschalk in seiner Kindheit und Jugend sehr bewundert, betonte Heufer-Umlauf. "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass Du ein echter Mensch bist. Das ist für mich heute noch schwer zu verstehen.
von  dpa

München - Wenn die Eltern von Klaas Heufer-Umlauf (36) früher keinen Babysitter fanden, sprang Thomas Gottschalk ein. "Wenn keiner Zeit hatte und es lief "Wetten, dass..?", sind die trotzdem zum Kegeln gegangen", sagte Heufer-Umlauf am Sonntagabend bei einer ZDF-Show, mit der Gottschalk in seinen 70. Geburtstag hineinfeierte. Die Eltern hätten eben gewusst, dass die Kinder nirgendwo hingehen, so lange die Show läuft. Er habe Gottschalk in seiner Kindheit und Jugend sehr bewundert, betonte Heufer-Umlauf. "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass Du ein echter Mensch bist. Das ist für mich heute noch schwer zu verstehen."