Grausamer Unfall: Mann (45) gerät in Stein-Schredder

Offenbar versuchte der 45-Jährige den riesigen Steinbrecher zu reparieren während er lief. Dabei fiel er in den Trichter und wurde von der Walze erfasst.
von  dpa/AZ

Taufkirchen - Bei einem fürchterlichen Arbeitsunfall ist im oberbayerischen Taufkirchen (Vils) ein 45 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Dienstag in einem Betrieb für Erdbau- und Abbrucharbeiten eine Störung beseitigen wollen.

Zollfahndungsamt München: 350 Gramm Crystal und geladenen Revolver sichergestellt

Dabei geriet der Arbeiter über den Einfülltrichter in die laufende Schredder-Maschine.

Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.