Die Löwen ereilt eine furchtbare Nachricht vor dem Ligastart: Ex-Torwart Bernd Meier stirbt im jungen Alter von 40 Jahren an einem Herzinfarkt

München – Kurz vor dem Saisonstart des TSV 1860 ereilt den Verein eine schockierende Nachricht. Der früherer Torwart der Löwen Bernd Meier starb am Donnerstag in Markt Burgheim nach einem Herzinfarkt. Der 40 Jahre alte Ex-Löwe sei zuvor wegen einer Lebensmittelvergiftung in einer Klinik untersucht worden.

Anzeige

Meier war zuletzt bei der JFG Rain/Burgheim Jugendtrainer der B-Jugend. Für die Löwen war er von 1994 bis 1998 in der Bundesliga aktiv. Ex-Kollege Rainer Berg sagte gegenüber der AZ: "Die Nachricht macht mich fassungslos."

Der frühere Torwart spielte 93 Mal für 1860 und stand später nach einer kurzen Zeit bei Mönchengladbach noch lange im Tor von Rot-Weiss Ahlen.

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de