Am Montag auf dem Gillamoos reimt Jürgen Trittin "blöd, blöder, Söder". Zwei Tage später erscheint der neue Ikea-Katalog - mit einem Leuchter-Modell, dass wie der Minister heißt.

München - Mit seinem neuen Katalog versorgt Ikea die Welt mit frischen Einrichtungstipps - und sorgt in Bayern für einen Lacher. Erneut gibt's den Leuchter namens "Söder", 7-armig, für 89 Euro.

Anzeige

"Söder" kann also umgangssprachlich und überhaupt nicht despektierlich durchaus als "Armleuchter" bezeichnet werden und bringt's auf einer Energieeffizienzliste von "A (sehr effizient) bis G (weniger effizient)" immerhin auf ein mittleres "C". Er verbreitet - ungewöhnlich! - "weiches Stimmungslicht". Neu ist die gleichnamige Hängeleuchte, die mit nur 14 Zentimetern Durchmesser nicht so viel (auf dem) Schirm hat. 

Bereits im letzten Katalog des schwedischen Möbelhauses hatte die Modellserie "Söder" erhellend für Erheiterung gesorgt, heißt "Söder" doch auf schwedisch "Süden". Ein Schelm also, wer Böses denkt.