Wetter in München und Bayern: Weiter starke Schneefälle

Schneefall und Warnung vor Glatteis: Nach wärmeren Temperaturen wird es in München wieder winterlich.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Empfehlungen
München versinkt im Schnee. Auch am Dienstag und Mittwoch soll es weiter schneien. (Archivbild)
München versinkt im Schnee. Auch am Dienstag und Mittwoch soll es weiter schneien. (Archivbild) © Anne Hund

München - Auch am Dienstag und Mittwoch schneit es in Bayern weiter. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) fällt am Morgen bereits Schnee in Franken und an den Alpen, über den Vormittag soll sich der Schneefall auch über die restlichen Regionen ausbreiten.

Zum Abend lässt er zunehmend nach. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus drei und drei Grad, die höchsten Werte sind westlich des Spessarts zu erwarten. Es weht ein Westwind mit starken bis stürmischen Böen. Gebietsweise seien den Meteorologen zufolge Schneeverwehungen zu erwarten. 

Am Mittwoch wird es meist stark bewölkt im Land. Am Morgen erwarten die Wetterexperten zunächst nur vereinzelte Flocken, im Laufe des Tages soll es von Westen her wieder vermehrt schneien, am Untermain gibt es auch Schneeregen. Die Höchstwerte liegen zwischen minus einem und vier Grad. 

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

Dienstag: Sonnige Abschnitte im Süden, ansonsten bedeckt. Höchstwerte -2 bis +3 Grad.

Mittwoch: Windig mit starkem Schneefall, Vorwarnung vor Glatteis. Höchstwerte -3 bis 2 Grad.

Donnerstag: Hohe Wahrscheinlichkeit von starkem Regen. Höchstwerte 2 bis 7 Grad.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
4 Kommentare
Artikel kommentieren