Update

Wetter für München und Bayern: Viele Wolken zum Wochenstart - Achtung vor Glätte

Auch zum Wochenstart ist das Wetter weiter durchwachsen. Es bleibt kalt, in höheren Lagen kann es schneien. Die Wettervorhersage für München.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
132  Kommentare 2 – Artikel empfehlen
München: Die nächsten Tage bleibt es bewölkt. (Archivbild)
München: Die nächsten Tage bleibt es bewölkt. (Archivbild) © Sina Schuldt/dpa

München - Zum Start der neuen Woche schenkt uns das Wetter in Bayern und München weiter nur wenig Sonne. 

Am Montag ist es weitestgehend bedeckt. Nur in Alpennähe wird es etwas sonnig. Vorsicht ist vor Glätte geboten, nachts fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Zudem ist es neblig, die Sichtweite beträgt unter 150 Meter. 

Wetter in Bayern und München: Viele Wolken, wenig Sonne

Auch am Dienstag ist es bewölkt oder auch trüb, es bleibt aber meist trocken. Nur in den Alpen ist es wieder sonnig. 

In der Nacht zum Mittwoch ist es überwiegend bedeckt oder hochnebelartig- bzw. neblig-trüb, im Norden und Osten Bayerns gibt es stellenweise etwas Regen oder Schnee samt Glätte. In den Alpen und Teilen des Vorlandes hingegen ist es erneut klar. 

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Montag: Vereinzelt Sonne, überwiegend bewölkt. Höchstwerte: 0 bis 6 Grad. 
  • Dienstag: Meist bedeckt, nur in den Alpen sonnig. Höchstwerte: 1 bis 6 Grad
  • Mittwoch: Bewölkt, Sonne ebenfalls nur in Alpennähe möglich. Höchstwerte -1 bis 5 Grad. 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 132  Kommentare – mitdiskutieren 2 – Artikel empfehlen
132 Kommentare
Artikel kommentieren