Update

Wetter für München und Bayern: Viele Wolken - Achtung vor Glätte

Auch am Sonntag bleibt das Wetter weiter durchwachsen. Es bleibt kalt, in höheren Lagen kann es schneien. Die Wettervorhersage für München.
von  AZ
München: Die nächsten Tage bleibt es bewölkt. (Archivbild)
München: Die nächsten Tage bleibt es bewölkt. (Archivbild) © Sina Schuldt/dpa

München - Am Sonntag und zum Start der neuen Woche schenkt uns das Wetter in Bayern und München weiter nur wenig Sonne. 

Während es in höheren Gebieten am Sonntag noch zu Schneefällen über 600 Meter kommen kann, ist es am Montag weitestgehend bedeckt. Nur in Alpennähe wird es etwas sonnig. Vorsicht ist vor Glätte geboten, nachts fallen die Temperaturen unter den Gefrierpunkt. Zudem ist es neblig, die Sichtweite beträgt unter 150 Meter. 

Wetter in Bayern und München: Viele Wolken, wenig Sonne

Auch am Dienstag ist es bewölkt oder auch trüb, es bleibt aber meist trocken. Nur in den Alpen ist es wieder sonnig. 

In der Nacht zum Mittwoch ist es überwiegend bedeckt oder hochnebelartig- bzw. neblig-trüb, im Norden und Osten Bayerns gibt es stellenweise etwas Regen oder Schnee samt Glätte. In den Alpen und Teilen des Vorlandes hingegen ist es erneut klar. Abkühlung auf 0 bis -7 Grad, die tiefsten Werte werden in Tälern der Alpen erreicht. 

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Sonntag: Bewölkt. Höchstwerte: 1 bis 4 Grad. 
  • Montag: Vereinzelt Sonne, überwiegend bewölkt. Höchstwerte: 0 bis 6 Grad. 
  • Dienstag: Meist bedeckt, nur in den Alpen sonnig. Höchstwerte: 1 bis 6 Grad