Update

Wetter für München und Bayern: Sonniges und kühles Wochenende

Nach dem Sturm beruhigt sich die Wetterlage in Bayern weiter: Am Wochenende zeigt sich häufig die Sonne, wenn es auch nicht so richtig warm wird. Vor allem der Sonntag bietet sich für einen Herbstausflug an.
von  AZ
Raus an die frische Luft: Bereits am Samstag setzt sich immer häufiger die Sonne durch.
Raus an die frische Luft: Bereits am Samstag setzt sich immer häufiger die Sonne durch. © Nicolas Armer/dpa

München - Ein wechselhafter Sonne-und-Wolken-Mix erwartet uns am Samstag, am Alpenrand wird es im Laufe des Tages vor allem am Alpenrand zunehmend sonniger. 

Alles in allem beruhigt sich die Sturm-Lage weiter, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Das Hoch "Quedlinburga" sorgt in erster Linie am Sonntag für Sonnenschein. 

Der Sonntag bietet sich für einen Herbstausflug an

Bis zu neun Sonnenstunden sind bei blauem Himmel am Sonntag drin, so richtig warm wird es bei Höchstwerten um die zwölf Grad allerdings nicht. Entsprechend gewappnet bietet sich der Tag für einen Herbstausflug geradezu an. 

Nachts kühlt es ordentlich ab, in der Nacht auf Montag sinkt die Temperatur sogar leicht in den Frostbereich. Auch kommende Woche geht es ruhig weiter - auch wenn sich Hoch "Quedlinburga" wieder aus Deutschland verabschiedet.

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Samstag: Viel Sonne, einzelne Wolkenfelder, wieder freundlicher. Höchstwerte 2 bis 10 Grad.
  • Sonntag: Wieder sehr sonnig, kaum Wolken am Himmel. Höchstwerte 1 bis 12 Grad.
  • Montag: Frostige Nacht, sonniger Start in die Woche. Höchstwerte -1 bis 12 Grad.