Update

Wetter für München und Bayern: Nach Hitze-Freitag – Schwere Gewitter erwartet

Sonne satt am Freitag: Zum Start ins Wochenende können die Temperaturen teilweise auf über 30 Grad steigen. Am Abend und in der Nacht folgt dann aber der große Knall.
von  AZ
In der Nacht kann es zu schweren Gewittern kommen. (Archivbild)
In der Nacht kann es zu schweren Gewittern kommen. (Archivbild) © Marcel Kusch/dpa/Archivbild

München - Erst die Sommerhitze, dann der große Knall: Nach Temperaturen von bis zu 32 Grad am Freitag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Abend auch in Bayern Turbulenzen. Selbst Tornados schließen die Meteorologen für Nordbayern nicht aus.

"Die Gewitter, die wir für Mitteldeutschland erwarten, werden wohl nicht ganz schadlos an Bayern vorbeigehen", so ein Sprecher des DWD. "Die Voraussetzungen sind vorhanden, allerdings sieht es nach aktuellem Stand so aus, als liege die Gefahr deutlich nördlich der Landesgrenze." Für große Teile der Mitte Deutschlands warnt der Wetterdienst vor heftigen Gewittern mit Sturm- und Orkanböen am Freitag.

Auch in Bayern soll es ungemütlich werden. Von Nordwesten ziehe am Nachmittag eine Kaltfront heran, die auf subtropische, heiße Luft stoße, sagte ein Sprecher am Freitag. Die Gewitter sollen sich bis zum Abend in Richtung Alpen verlagern. Ab dem Nachmittag seien in Franken teils heftige Gewitter zu erwarten, in der Spitze mit 40 Litern Regen je Quadratmeter, Hagel mit zwei Zentimetern Durchmesser sowie starke Sturmböen von um die 100 Stundenkilometer. Ansonsten dürften laut dem DWD-Experten bis zu 25 Liter Regen fallen, sich kleinere Hagelkörner bilden und stürmische Böen mit bis zu 75 Stundenkilometern aufziehen.

So soll das Wetter am Samstag und Sonntag werden

Am Abend und in der Nacht soll es in den Alpen und im Alpenvorland gewittern, während die Unwetter in Franken dann nachlassen dürften. Die Kaltfront bedeute für Samstag auch einen deutlichen Temperaturabfall, sagte der Sprecher.

Der Samstag soll – von einigen Schauern im Süden abgesehen – trocken bleiben. Am Sonntag sei dann insbesondere wieder im Süden mit leichtem Regen und Gewittern zu rechnen. Der Blick auf die kommende Woche zeigt dem Meteorologen zufolge tendenziell unbeständiges, wechselhaftes Wetter mit Regen.

München: Wettervorhersage für die nächsten Tage

  • Freitag: Sommer-Wetter mit reichlich Sonne und wenigen Wolken, abends teils heftige Gewitter. Höchsttemperaturen 22 bis 32 Grad.
  • Samstag: Starke Abkühlung bei einem Mix aus Sonne und Wolken, morgens und vormittags Regen möglich. Höchsttemperaturen 17 bis 23 Grad.
  • Sonntag: Viel Sonne, kaum Wolken, kein Regen. Höchsttemperaturen 18 bis 24 Grad.