Unwetter in München: Heftiges Gewitter richtet leichte Schäden an

Heftiges Unwetter in München: Riesige Hagelkörner und überschwemmte Straßen und ein umgeknickter Baum.
von  az
Heftige Regenfälle in München.
Heftige Regenfälle in München. © dpa

München - Die eine Hand am Roller, die andere am Schirmgriff – so trotzt dieses Mädchen am Freitag einem Gewitterschauer in der Stadt. Hagelkörner prasselten herab – bis zu drei Zentimeter groß. Straßen waren kurzzeitig weiß, Regenrinnen liefen über. Binnen einer Viertelstunde fielen zwölf Liter Regen, so ein Experte des Deutschen Wetterdienstes.

Die Feuerwehr rückte zwischen 15.15 und 19.30 Uhr zu 16 Unwettereinsätzen in der Stadt aus. Einige Straßen waren überschwemmt, Unterführungen überflutet. Der Wind riss bei etlichen Bäumen Äste ab. Ein Stamm knickte komplett um.

In der Lucile-Grahn-Straße lösten die Windböen die Plane eines Gerüstes sowie Teile der Dachabdeckung.