TV-Tipps am Mittwoch

Ein Kommissar schwingt sich in "Alles Fleisch ist Gras" (ZDF) zum Rächer auf. In "Wer ist Hanna?" (kabel eins) wird ein junges Mädchen zur Profikillerin ausgebildet. In "Population 436" (Tele 5) gibt die Einwohnerzahl eines Dorfes Rätsel auf.
von  (cg/spot)
"Alles Fleisch ist Gras": Nathan Weiß (Tobias Moretti, r.) und Anton Galba (Wolfgang Böck) machen einen Rundgang.
"Alles Fleisch ist Gras": Nathan Weiß (Tobias Moretti, r.) und Anton Galba (Wolfgang Böck) machen einen Rundgang. © ZDF/Oliver Roth

20:15 Uhr, ZDF, Alles Fleisch ist Gras, Krimi

Nach einem Treppensturz stirbt Mathis Roland (Fritz Hammel), der widerwärtige Schnüffler, der Anton Galba (Wolfgang Böck) und dessen heimliche Geliebte mit ihrem Verhältnis erpresst hatte. In Panik lässt Galba, Leiter der Abwasserreinigungsanlage Dornbirn, die Leiche im Häcksler verschwinden - Fleisch wird zu Gras. Der den Fall untersuchende Polizist Nathan Weiß (Tobias Moretti) verdächtigt Galba von Anfang an. Allerdings gibt es auch in Weiß' Umfeld einen Widerling, den er gern loswerden würde. Und so beauftragt er Galba, sich darum zu kümmern.

"Alles Fleisch ist Gras" gibt's auch auf DVD - gleich hier bestellen!

20:15 Uhr, kabel eins, Wer ist Hanna?, Actionthriller

Die 15-jährige Hanna (Saoirse Ronan) verbrachte bisher ihr ganzes Leben in der eisigen Wildnis des Polarkreises. Hier hat sie ihr Vater Erik (Eric Bana) völlig abgeschieden von der Welt für das Überleben unter widrigsten Bedingungen ausgebildet. Der Grund: Hanna soll sich an seiner ehemaligen Kollegin, der CIA-Agentin Marissa Wiegler (Cate Blanchett) rächen, die vor vielen Jahren ihre Mutter ermordete. Als das Mädchen eines Tages einen Peilsender einschaltet, kommt Eriks Racheplan unaufhaltsam ins Rollen. Wiegler schickt ein Spezialkommando, um den abtrünnigen Ex-Agenten einzufangen, doch das findet nur Hanna in dem Waldversteck vor.

20:15 Uhr, Das Erste, Die Spätzünder, Komödie

Rochus Siwak (Jan Josef Liefers), genannt Rocco, ein ziemlich erfolgloser Rockmusiker und Lebenskünstler, verschlägt es in ein Seniorenheim, wo er eine Haftstrafe als sozialen Dienst abdienen soll. Schon bald gerät er mit der Heimleitung und dem Pflegepersonal heftig aneinander. Insbesondere die resolute, aber durchaus attraktive Schwester Marina (Ursula Strauss) ist nicht bereit, sich von dem Schlitzohr Rocco auf der Nase herumtanzen zu lassen. Dieser erkennt aber allmählich, dass es sich lohnen kann, die alten Menschen ernst zu nehmen.

20:15 Uhr, arte, Toni Erdmann, Tragikomödie

Was tun, wenn man als Vater seiner entfremdeten Tochter wieder näherkommen will? Für den allein lebenden pensionierten Musiklehrer Winfried (Peter Simonischek) scheint die Antwort offensichtlich: Man stattet ihr unangekündigt einen Besuch in ihrer seriösen Unternehmensberatung in Bukarest ab - mit Scherzgebiss und Sonnenbrille verkleidet. Schnell ist klar, bei diesem Vater-Tochter-Gespann prallen nicht nur unterschiedliche Lebenskonzepte, sondern ganze Welten aufeinander.

20:15 Uhr, Tele 5, Population 436, Mystery-Thriller

Seit rund hundert Jahren bleibt die Bevölkerungszahl in dem kleinen Dorf Rockwell Falls konstant bei 436 Einwohnern. Volkszähler Steve (Jeremy Sisto) soll im Auftrag des Staates herausfinden, warum das so ist. Die Menschen in dem Kaff begegnen ihm höflich, aber auch misstrauisch. Aus gutem Grund, birgt das Städtchen doch ein dunkles Geheimnis.