"Rentnercops": Bill Mockridge und Hartmut Volle ermitteln ab November

Bill Mockridge und Hartmut Volle sind die neuen "Rentnercops". Ab Anfang November gibt es die Folgen im Ersten zu sehen.
| (eee/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bill Mockridge und Hartmut Volle (re.) sind die neuen "Rentnercops".
Bill Mockridge und Hartmut Volle (re.) sind die neuen "Rentnercops". © ARD/Kai Schulz

Ab Anfang November bekommen Zuschauer Bill Mockridge (74) und Hartmut Volle (67) als die neuen "Rentnercops" im Ersten zu sehen. Die beiden ermitteln dann als Reinhard Bielefelder und Klaus Schmitz im Auftrag des Kölner Polizeidezernats. Ob die Zusammenarbeit der beiden Kriminalhauptkommissare funktionieren wird, erfahren Fans ab dem 3. November.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Vater von Luke Mockridge bekommt ARD-Hauptrolle

Die erste Folge "Die italienische Angelegenheit" läuft dann um 18:50 Uhr im Ersten. Die darauffolgenden sieben Episoden werden immer mittwochs um 18:50 Uhr ausgestrahlt. In weiteren Rollen sind unter anderem Katja Danowski (47), Helene Grass (47) und Aaron Le (39) zu sehen.

Bill Mockridge mit Sohn Luke
Bill Mockridge mit Sohn Luke © imago/ Future Image

Bill Mockridge ist der Vater von Luke Mockridge, der sich aktuell mit schlimmen Vorwürfen konfrontiert sieht. Wann und ob er wieder auf die Bühne und den TV-Bildschirm zurückkehrt, ist nicht bekannt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren