Krimi-Tipps am Freitag

In "Der Alte" (ZDF) wird eine Unternehmerin in ihrem Bootshaus erschlagen. "Father Brown" (ZDFneo) muss die Unschuld eines alten Freundes beweisen. Ein mysteriöser Verkehrsunfall mit mehreren Toten ist dagegen ein Fall für "Tatort"-Kommissar Eisner (Das Erste).
von  (cg/spot)

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Sündenfall

Staffel 5 von "Father Brown" gibt es hier auf DVD

Die Unternehmerin Carin Kuhnert wird in ihrem Bootshaus am See von ihrem Chauffeur erschlagen aufgefunden - alles deutet auf eine Beziehungstat. Doch wem war Carin, die sich gern als "Engel mit Herz" wohltätig zeigte, ein Dorn im Auge? Voss (Jan-Gregor Kremp) und sein Team ermitteln im nächsten Umfeld und erhalten eine Ahnung von der Einsamkeit, unter der die jung verwitwete Unternehmerin gelitten haben muss.

20:15 Uhr, ZDFneo: Father Brown: Des Rätsels Lösung

Der verwirrte alte Freund von Father Brown (Mark Williams), Professor Ambrose (James Laurenson), sucht Hilfe. Er fühlt sich verfolgt, seitdem er das Tagebuch des Architekten der Universität gefunden hat. Father Brown beschließt, Ambrose zur Universität zu begleiten und dem Rätsel nachzugehen. Als dann ein Mord an der Universität geschieht und Professor Ambrose dafür verantwortlich gemacht wird, versucht Father Brown dessen Unschuld zu beweisen.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold: Der Bulle von Tölz: Tödliches Dreieck

Benno (Ottfried Fischer) muss die Pension zwei Wochen lang allein führen - und prompt wird der einzige Gast, Irmgard Paal, ermordet. Eine Spur führt nach Bad Heilbrunn, wo sich Resi (Ruth Drexel) momentan zur Kur aufhält. Scheinbar hat ihre nervtötende Zimmernachbarin Elfriede Kutschera (Gisela Schneeberger) ihre Finger irgendwie mit im Spiel.

21:55 Uhr, Das Erste, Tatort: Exitus

Ein rätselhafter Verkehrsunfall im Schnee mit fünf Toten gibt Sonderermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) viele Rätsel auf: Neben den beiden Fahrern, zwei Studenten, findet die Polizei in dem verunglückten Wagen drei weitere tote Personen, die offenbar schon vor dem Unfall gestorben sind. Erste Untersuchungen ergeben, dass diese drei Leichen aus einem Krankenhaus offiziell zu Forschungs- und Lehrzwecken an die Anatomie der Universität Wien überstellt worden waren.

23:25 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Das Gespenst

Ein Liebespaar zieht sich in eine lauschige Strandhütte zurück. Kurz darauf zerreißt eine Detonation das Holzhaus. Die Polizei entdeckt zwei verkohlte Leichen, die kaum zu identifizieren sind. Im Handschuhfach eines in der Nähe geparkten Sportwagens findet sich der Führerschein des Autobesitzers. Peter Adler (Per Morberg), ein wohlhabender Geschäftsmann aus Ystad, identifiziert die Tote aus dem Strandhaus als seine Frau Nina (Maria Alm Norell).