Jörg Kachelmann: Wetterfrosch für Golfer

Zumindest das Wetter kann künftig nicht mehr als Ausrede für einen verpatzten Abschlag herhalten. Europas größtes Golfresort in Bad Griesbach hat nun eine Messstation, mit der präzise Wetterprognosen möglich sind.
von  (mabo/spot)
Jörg Kachelmann mit Golfresort-Chef Volker Schwartz
Jörg Kachelmann mit Golfresort-Chef Volker Schwartz © Hartl Resort

Temperatur, Sonnenscheindauer, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Wind und Regenmenge - was das Wetter und dessen Vorhersage betrifft, haben Golfer im Hartl-Resort Bad Griesbach keine Ausreden mehr. Wetterfrosch Jörg Kachelmann höchstpersönlich hat die Messstation eingeweiht.

Werfen Sie hier einen Blick in das Buch von Jörg Kachelmann - Recht und Gerechtigkeit: Ein Märchen aus der Provinz

Schönster Platz des Hartl Resorts: der Beckenbauer Course Foto:Hartl Resort

 

Mit den gewonnen Messdaten ist es nun möglich, eine lokalspezifische, präzise Wetterprognose für Bad Griesbach zu erstellen. Das hilft Golfspielern und Hotelgästen bei der Reiseplanung. Volker Schwartz, Geschäftsführer des Hartl Resorts, freut sich: "Für uns ist die Vorhersage sehr wichtig, da bei kurzentschlossenen Gästen die Anreise erfahrungsgemäß stark von der Wetterprognose abhängig ist".

In Deutschland umfasst das private Messnetz von MeteoGroup rund 530 Wetterstationen. Der Kurort Bad Griesbach ist eine von 50 Wetterstationen innerhalb Bayerns. Die Fünf-Tages-Prognose ist zu finden unter www.hartl.de.