Zeidler bei Ruder-EM im Finale - Greiten schürt Hoffnung

Oliver Zeidler muss bei der Ruder-EM in Posen weiter auf ein echtes Erfolgserlebnis warten. Nur mit Mühe und Not zog der 24 Jahre alte Titelverteidiger im Halbfinale als Dritter in den Endlauf ein.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Oliver Zeidler zog bei der Ruder-EM ins Finale ein.
Oliver Zeidler zog bei der Ruder-EM ins Finale ein. © Jakub Kaczmarczyk/PAP/dpa
Posen

Nach gutem Start und zwischenzeitlicher Führung zogen der Däne Sverri Nielsen und der Grieche Stefanos Ntouskos vorbei und lagen im Ziel deutlich vor dem Welt- und Europameister. Immerhin behauptete Zeidler auf dem Malta-See den dritten Rang knapp vor dem Niederländer Amos Keijser, der ihn noch im Vorlauf am Freitag besiegt hatte.

Dagegen avanciert Pia Greiten mehr und mehr zu einer Anwärterin auf eine Medaille. Wie schon am Freitag bei ihrem überraschenden Vorlaufsieg über die Weltmeisterin Sanita Puspure (Irland) verblüffte die 23 Jahre alte Osnabrückerin auch im Halbfinale die Fachwelt. In einem umkämpften Rennen setzte sie sich im Schlussspurt knapp gegen die Griechin Anneta Kyridou durch.

© dpa-infocom, dpa:201010-99-895775/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen