Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen abgesagt - WM-Rennen am Samstag

Die Weltcup-Abfahrt der Männer im Garmisch-Partenkirchen ist am Samstagvormittag knapp 50 Minuten vor der geplanten Startzeit (11.30 Uhr) abgesagt worden.
von  sid

Garmisch-Partenkirchen - Durch Regen und Schneefall über Nacht war auf der Kandahar eine feste Schicht entstanden, die nicht mehr rechtzeitig beseitigt werden konnte, wie OK-Chef Peter Fischer mitteilte. Zudem hielten die Niederschläge weiter an. Das Rennen wäre das letzte in der alpinen Königsdisziplin vor der WM in Are (5. bis 17. Februar) gewesen.