Weitsprung-Olympiasiegerin Mihambo nur Fünfte in Zürich

Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo ist beim Diamond-League-Finale in Zürich nur Fünfte geworden. Die 27 Jahre alte Leichtathletin von der LG Kurpfalz erreichte mit ihrem besten Sprung nur 6,65 Meter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Malaika Mihambo sprang in Zürich nur auf den fünften Platz.
Malaika Mihambo sprang in Zürich nur auf den fünften Platz. © Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa
Zürich

Damit entging Mihambo nicht nur die Siegprämie von 30.000 Dollar, sondern auch der mit einem Disziplinerfolg verbundene Startplatz für die Weltmeisterschaften im Juli 2022 in Eugene/USA. Mit 6,96 Metern sprang die Olympia-Vierte Ivana Spanovic (Serbien) auf den ersten Platz.

© dpa-infocom, dpa:210908-99-144008/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen