Vallori zum fleißigsten Fanklub-Fahrer gekürt

Der TSV 1860 hat Routinier Gui Vallori zum fleißigsten Fanklub-Fahrer gekürt. "Der beste Award, den ich habe kann"
von  ME
Wurde auf der Löwen-Weihnachtsfeier in Wildbad Kreuth zum fleißigsten Fanklub-Fahrer gekürt: 1860-Abwehrspieler Gui Vallori.
Wurde auf der Löwen-Weihnachtsfeier in Wildbad Kreuth zum fleißigsten Fanklub-Fahrer gekürt: 1860-Abwehrspieler Gui Vallori. © facebook.com/GuillermoVallori

Der TSV 1860 hat Innenverteidiger Gui Vallori zum fleißigsten Fanklub-Fahrer gekürt. "Der beste Award, den ich habe kann"

München - Grund zur Freude für Guillermo Vallori: Der Abwehr-Routinier erhielt von den Löwen auf der Weihnachtsfeier (Schwaiger-Alm im Tegernseeer Tal) eine Urkunde - als fleißigsten Fanklub-Fahrer des TSV 1860.

Der Mallorquiner postete das Foto von sich und seiner Urkunde und schrieb dazu: "Es war der beste "Award", den ich kann haben. Ich war viel unterwegs bei verschieden Fanklubs. Und das wird immer so sein. Dankeschön".

Vallori, bei den Fans sehr beliebt wegen seiner sympatischen und engagierten Art (er unterstützt beispielsweise ein Tierheim), fehlt der Mannschaft derzeit wegen eines am Ende der vergangenen Saison erlittenen Kreuzbandrisses. Im Januar soll er wieder auf dem Platz stehen.

Wie lange Vallori noch fleißigster Fanklub-Fahrer bleiben kann, ist allerdings noch offen: Der Vertrag des 33-Jährigen läuft im Sommer 2016 aus.