TSV 1860 München: Simon Lorenz kurz vor Wechsel zu den Löwen - Medizincheck

Der TSV 1860 steht vor einer Verpflichtung von Innenverteidiger-Talent Simon Lorenz. Der Ex-Bochumer absolviert am Montagvormittag seinen Medizincheck und soll danach einen Vertrag bei den Sechzgern unterschreiben.
von  Matthias Eicher
Zuletzt für den VfL Bochum aktiv: Innenverteidiger Simon Lorenz, der vor einem Wechsel zum TSV 1860 steht.
Zuletzt für den VfL Bochum aktiv: Innenverteidiger Simon Lorenz, der vor einem Wechsel zum TSV 1860 steht. © imago

Der TSV 1860 steht kurz vor der Verpflichtung von Innenverteidiger-Talent Simon Lorenz. Der Ex-Bochumer absolviert am Montagvormittag seinen Medizincheck und soll danach einen Vertrag bei den Sechzgern unterschreiben.

München - Besser spät als nie: Der TSV 1860 und der junge Innenverteidiger Simon Lorenz scheinen endlich zueinander zu finden. Nach AZ-Informationen absolviert der 21-Jährige vom VfL Bochum in diesen Stunden bei den Sechzgern seinen Medizincheck.

Der Zweitligist aus dem Ruhrpott erklärte am Montagvormittag selbst per Twitter, dass sich der von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehene Abwehrspieler derzeit zu Vertragsverhandlungen in München befindet.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Sollte Lorenz die obligatorische Untersuchung bestehen, folgt unmittelbar danach die Vertragsunterschrift und die Sechzger können den Deal - wohl ein Leihgeschäft bis Saisonende - noch am Montag bekannt geben.

Lorenz soll Konkurrenzkampf verstärken

Bei 1860 soll Lorenz in Daniel Bierofkas Team den Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung verschärfen. Kapitän Felix Weber und dessen Stellvertreter wie Nebenmann Jan Mauersberger galten dort in der Regionalliga als gesetzt, Bierofka zufolge habe nun kein Spieler mehr einen "Bonus".

Der Löwen-Coach sagte zuletzt über den gebürtigen Buchener aus dem Odenwald: "Er ist ausgebildet bei der TSG Hoffenheim, hat unter Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco gespielt. Er hat diese typische Hoffenheim-DNA, nach vorne verteidigen, hoch verteidigen. Er ist ein sehr guter Athlet, sehr schnell und sehr robust, aber trotzdem erst 21. Jetzt schauen wir, ob es zustande kommt."

Mit dem Transfer von Lorenz und dem insgesamt zehnten Neuzugang sind die Kaderplanungen des TSV 1860 nunmehr beendet.

Lesen Sie auch: Der News-Ticker zur Vorbereitung des TSV 1860