Schmidt: "Ich bin nicht direkt eingebunden"

 Löwen-VizeHeinz Schmidt ist wie Präsident Gerhard Mayrhofer derzeit im Urlaub. Was er über die Trainersuche sagt.
von  Markus Merz
Das neue Löwen-Präsidium: Vizepräsident Peter Helfer, Präsidenten Gerhard Mayrhofer und die beiden anderen Vizes Erik Altmann und Heinz Schmidt.
Das neue Löwen-Präsidium: Vizepräsident Peter Helfer, Präsidenten Gerhard Mayrhofer und die beiden anderen Vizes Erik Altmann und Heinz Schmidt. © AK

Löwen-Vize Heinz Schmidt ist wie Präsident Gerhard Mayrhofer derzeit im Urlaub. Was er über die Trainersuche sagt.

München Zusammen mit seiner Frau fährt Heinz Schmidt in diesen Tagen durch Schweden. Abschalten vom Trubel daheim. Dennoch hat natürlich auch der Löwen-Vize mitbekommen, was daheim an der Grünwalder Straße vor sich geht. Alexander Schmidt, die beiden sind übrigens weder verwandt noch verschwägert, wurde entlassen. Der TSV 1860 sucht einen neuen Trainer. Schmidt selbst steht in Kontakt mit seinen Vorstandskollegen, ist aber selbst nicht involviert: "Ich bin nicht direkt einbezogen", sagte er am Sonntag der AZ.