Bericht: Saison des TSV 1860 München doch noch gerettet.

Ist die Saison der Löwen quasi in letzter Minute doch noch gerettet? Einem Bericht zufolge sind unterschriftsreife Verträge unterwegs nach Österreich, Daniel Bierofka kann somit fest mit einem Kader planen.
von  AZ
Kann wohl doch mit einem festen Kader planen: Daniel Bierofka.
Kann wohl doch mit einem festen Kader planen: Daniel Bierofka. © dpa

Obertraun/München - Alles wieder auf den letzten Drücker - das wäre eigentlich typisch für den TSV 1860 München. Einem Bericht der Bild zufolge, sind unterschriftsreife Verträge auf dem Weg nach Obertraun, wo sich die Mannschaft von Daniel Bierofka derzeit auf den Saisonstart vorbereitet.

Zuletzt liefen die Löwen ja Gefahr, aufgrund mangelnder positiver Fortführungsprognose keine Verträge mit ihren Neuzugängen und Rückkehrern schließen zu können. Jan Mauersberger und Timo Gebhart, extra zur Verstärkung des jungen Teams geholt, wären ab Samstag arbeitslos gewesen.

Doch nun sollen die Arbeitspapiere unterzeichnet werden können. Laut Bild geht der TSV 1860 München davon aus, dass das positive Signal von Hasan Ismaik im Laufe dieses Tages kommt. Auf den Tag genau vier Wochen nach dem "schwarzen Freitag".

Lesen Sie hier: 1860-Spieler Awata: Sein dramatisches Leben