"Super eng": Terminpuzzle im Basketball nach Pokal-Absetzung

Nach der Absetzung des Pokal-Finalturniers steht der deutsche Basketball vor einem kniffligen Terminpuzzle unter Corona-Bedingungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
BBL-Chef Stefan Holz muss nun einen neuen Termin für das Pokal-Turnier finden.
BBL-Chef Stefan Holz muss nun einen neuen Termin für das Pokal-Turnier finden. © Nicolas Armer/dpa
München

In weniger als zwei Monaten will die Bundesliga ihre Hauptrunde beenden, den Meister küren - und auch weiter im Top-Four-Format den nationalen Cup ausspielen. "Natürlich wird es hinten raus super eng", sagte BBL-Geschäftsführer Stefan Holz der Deutschen Presse-Agentur. "Die Saison ist noch nicht durch, wir müssen zudem noch die Playoffs spielen." Das "ganz klare Ziel" sei es aber, weiter einen Pokalsieger an einem Wochenende zu ermitteln.

Nach den Corona-Fällen bei zwei Spielern der BG Göttingen sollen die in München geplanten Halbfinals und das Endspiel an einem Wochenende zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Das Team der Niedersachsen wollte sich noch am Samstag auf den Weg in die Heimat machen, die beiden positiv getesteten Akteure sollten separat reisen. Ob die komplette Mannschaft in Quarantäne muss, entscheidet das Gesundheitsamt Göttingen.

Dies würde den Terminplan weiter in Bedrängnis bringen: Der 34. und letzte Hauptrundenspieltag ist für den 9. Mai geplant. Zwischen vier bis sieben Ligapartien müssen die einzelnen Teams noch bestreiten. In welchem Playoff-Format der Meister anschließend genau ermittelt werden soll, soll zeitnah entschieden werden. Bis zum 13. Juni muss die Saison aufgrund des internationalen Termin-Kalenders beendet sein.

"Es ist ein Rückschlag für uns, aber ich hoffe, dass die Liga mit Hochdruck daran arbeitet, eine Möglichkeit zu finden, um das Turnier nachzuholen", sagte Marko Pesic, Geschäftsführer der Basketballer des FC Bayern, bei Magentasport. "Die BBL hat letzte Saison und diese Saison immer eine Lösung gefunden. Ich denke, dass genug Flexibilität da ist, um einen Termin zu finden." Die Pokal-Halbfinale bestreiten Bayern gegen ratiopharm Ulm und Göttingen gegen Alba Berlin

© dpa-infocom, dpa:210417-99-246748/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen