Stuyven gewinnt Mailand-Sanremo - Schachmann 14.

Radprofi Jasper Stuyven hat die 112. Auflage des italienischen Frühjahrsklassiker Mailand-Sanremo gewonnen. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Jasper Stuyven durfte über den Sieg bei Mailand-Sanremo jubeln.
Jasper Stuyven durfte über den Sieg bei Mailand-Sanremo jubeln. © Gian Mattia D'alberto/LaPresse/dpa
Sanremo

Der 28 Jahre alte Belgier setzte sich am Sonntag bei dem Radsport-Monument nach 299 Kilometern von der Metropole in den Küstenort durch und ließ den Australier Caleb Ewan und den belgischen Titelverteidiger Wout van Aert hinter sich.

Bester Deutscher wurde Paris-Nizza-Sieger Maximilian Schachmann, der am Schlussanstieg die Attacken der Topfavoriten konterte und sich am Ende im Schlusssprint als 14. geschlagen geben musste. Sein Teamkollege Peter Sagan belegte Rang vier. Der letzte deutsche Sieger in Sanremo war John Degenkolb im Jahr 2015.

© dpa-infocom, dpa:210320-99-902577/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen