Struff zieht ins Halbfinale von St. Petersburg ein

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat zum dritten Mal in dieser Saison ein Halbfinale auf der ATP-Tour erreicht. Der 31 Jahre alte Sauerländer bezwang in St. Petersburg in 80 Minuten überraschend den an Nummer zwei gesetzten Kanadier Denis Shapovalov klar mit 6:4, 6:3.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Jan-Lennard Struff steht in St. Petersburg im Halbfinale.
Jan-Lennard Struff steht in St. Petersburg im Halbfinale. © Maximilian Haupt/dpa
St. Petersburg

In der Runde der besten Vier trifft Struff auf den Amerikaner Taylor Fritz, der den Australier John Millman mit 6:4, 6:2 bezwang. Der Warsteiner Struff ist bei dem mit 932.370 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier der einzige deutsche Teilnehmer und hat bislang noch keinen Satz abgegeben.

Dieses Tennis-Jahr stand der Davis-Cup-Spieler bislang beim ATP Cup in Melbourne im Halbfinale. In München erreichte er zudem das Endspiel, unterlag aber dem Georgier Nikolos Bassilaschwili. Auf seinen ersten ATP-Titel wartet Struff noch.

© dpa-infocom, dpa:211029-99-788816/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen