Sportumfrage: Wer war Ihr deutscher Olympia-Held?

Acht Goldmedaillen holte die deutsche Mannschaft in Sotschi - weniger als eingeplant. Doch welcher deutsche Olympionike war Ihr persönlicher Held der Spiele?
von  fil
Weitere Bilder von der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Sotschi!
Weitere Bilder von der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Sotschi! © dpa

München - Richtig zufriedenstellend ist die Bilanz des deutschen Olympia-Teams in Sotschi nicht. Nur Platz sechs im Medaillenspiegel, nur 19 statt der avisierten 30 Medaillen, davon nur acht statt der gewollten und eingeplanten zehn goldenen. Dennoch bescherten den Zuschauern die Gold-Medaillen-Gewinner schöne Momente. Doch wer war für Sie der deutsche Olympia-Held der Spiele von Sotschi?

Rodel-Dominator Felix Loch, der ebenso wie bei den Frauen Natalie Geisenberger, souverän zu Gold schlittete? Oder die Gold-Tobis Tobias Arlt und Tobias Wendl im Doppelsitzer? Die vier von der Trainingsgruppe Sonnenschein vom Königssee gewannen dann auch noch den Team-Wettbewerb.

Oder Skispringerin Carina Vogt, die sich am emotionalsten über ihren Erfolg freute? Oder hat Ihnen Eric Frenzel noch mehr gefallen, der in der Nordischen Kombination zwar nur eine von drei erhofften Gold-Medaillen gewann, aber bei den letzten zwei Versuchen krank war? Oder doch die DSV-Adler um Severin Freund, die sich in einem dramatischen Finale Gold mit der Skisprung-Mannschaft sicherten? Oder schätzen Sie Maria Höfl-Rieschs Sieg in der Super-Kombination am Höchsten ein?

Machen Sie hier mit bei unserer Sportumfrage!