Qualifikant Otte scheidet im US-Open-Achtelfinale aus

Die überraschende Siegesserie des deutschen Tennisspielers Oscar Otte bei den US Open ist im Achtelfinale zuende gegangen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Für Olympiasieger Alexander Zverev beginnt in New York die heiße Phase.
Für Olympiasieger Alexander Zverev beginnt in New York die heiße Phase. © Seth Wenig/AP/dpa
New York

Der Qualifikant aus Köln scheiterte am Montag in New York mit 4:6, 6:3, 3:6 und 2:6 in vier Sätzen an der Nummer 8 der Weltrangliste, dem Italiener Matteo Berrettini. Dieser ließ Otte - der 144 der Welt, der mit dem Einzug ins Achtelfinale seinen größten Grand-Slam-Erfolg feierte - dabei keine Chance. Im Viertelfinale trifft der Italiener nun entweder auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic oder den Außenseiter Jenson Brooksby aus den USA.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-118722/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen