Petkovic nach Turniersieg um 23 Plätze nach oben

Andrea Petkovic hat dank ihres ersten Turniersieges seit sechseinhalb Jahren in der Tennis-Weltrangliste einen mächtigen Sprung nach vorn gemacht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Gewann das Turnier in Cluj-Napoca: Andrea Petkovic.
Gewann das Turnier in Cluj-Napoca: Andrea Petkovic. © Axel Heimken/dpa
Berlin

Die 33 Jahre alte Darmstädterin verbesserte sich nach dem siebten Titel ihrer Karriere im rumänischen Cluj-Napoca um 23 Ränge auf den 68. Platz. Dies geht aus dem neuen Ranking hervor. Ende Juni während des Turniers in Wimbledon hatte die einstige Nummer neun der Welt noch den 130. Platz belegt, schon nach dem Finaleinzug zuletzt in Hamburg ging es nach oben.

Beste Deutsche ist weiterhin Angelique Kerber auf Rang 21, es führt nach wie vor Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty aus Australien vor der Japanerin Naomi Osaka und Aryna Sabalenka aus Belarus.

Bei den Herren führt weiterhin klar der Serbe Novak Djokovic vor dem Russen Daniil Medwedew. Neuer Dritter ist der Grieche Stefanos Tsitsipas, der French-Open-Finalist tauschte die Plätze mit dem einstigen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien. Olympiasieger Alexander Zverev aus Hamburg bleibt Fünfter. Zweitbester Deutsche ist Jan-Lennard Struff auf Rang 46.

© dpa-infocom, dpa:210809-99-777732/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen