Osaka in Melbourne weiter

US-Open-Champion Naomi Osaka hat bei den Australian Open das Viertelfinale erreicht. Die Weltranglisten-Dritte aus Japan gewann am Sonntag in Melbourne gegen Vorjahresfinalistin Garbine Muguruza aus Spanien mit 4:6, 6:4, 7:5.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Naomi Osaka aus Japan in Aktion.
Naomi Osaka aus Japan in Aktion. © Dean Lewins/AAP/dpa
Melbourne

Die 23-Jährige wehrte im dritten Satz beim Stand von 3:5 zwei Matchbälle ab und machte den Sieg nach 1:55 Stunden dann im ersten Versuch perfekt.

Im Viertelfinale trifft Osaka, die vor zwei Jahren in Melbourne den Titel gewann, nun auf Hsieh Su-Wei aus Taiwan. Die 35-Jährige hatte bei ihrem 6:4, 6:2 gegen die Tschechin Marketa Vondrousova überhaupt keine Mühe und steht erstmals bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Viertelfinale. Noch nie zuvor seit Einführung des Profi-Tennis 1968 war eine Spielerin bei ihrem Viertelfinal-Debüt bei einem Grand-Slam-Turnier älter.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-432290/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen