NHL: Draisaitl arbeitet mit Edmonton Oilers am Startrekord

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl ist mit den Edmonton Oilers auf Rekordkurs in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Die Kanadier gewannen bei den Vegas Golden Knights mit 5:3 und feierten den fünften Sieg im fünften Saisonspiel.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Leon Draisaitl (l) traf doppelt für die Edmonton Oilers.
Leon Draisaitl (l) traf doppelt für die Edmonton Oilers. © Steve Marcus/FR171387 AP/dpa
Las Vegas

Eine solche Auftaktbilanz hatten die Oilers in den Saisons 1985/86 und 2019/20. Ihr Startrekord liegt 39 Jahre zurück. 1983 gelangen ihnen sieben Erfolge in den ersten sieben Partien. In Las Vegas traf der Kölner Draisaitl zum 3:2 und zum 5:3 und markierte seine Saisontreffer drei und vier.

In der Pacific Division stehen die Oilers weiter an der Spitze vor den ebenfalls noch ungeschlagenen San Jose Sharks. Die Sharks kamen ebenfalls zu einem 5:3 bei den Toronto Maple Leafs und haben nun vier Siege in der Bilanz.

© dpa-infocom, dpa:211023-99-704985/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen