"Neue Normalität": Hanning hofft auf baldige Fans-Rückkehr

Bob Hanning hofft noch in dieser Bundesliga-Saison auf Handballspiele vor Zuschauern. Er habe für die Politik in vielen Dingen Verständnis, sagte der Geschäftsführer der Füchse Berlin im Interview dem "Mannheimer Morgen".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Hofft auf die baldige Rückkehr von Fans zu den Spielen der Handball-Bundesliga: Bob Hanning.
Hofft auf die baldige Rückkehr von Fans zu den Spielen der Handball-Bundesliga: Bob Hanning. © Sascha Klahn/dpa
Berlin

"Wir müssen aber irgendwann auch eine neue Normalität herstellen. Und zu dieser neuen Normalität gehören Handballspiele mit Zuschauern", ergänzte der 53-Jährige.

"Ich wünsche mir, dass wir die Möglichkeit bekommen, die Funktionsfähigkeit unserer Hygienekonzepte in der Praxis zu beweisen. Natürlich nicht in einer ausverkauften Halle, sondern beginnend mit kleinen Zuschauerzahlen. Genau dafür wurden diese Konzepte ja erstellt."

Dies solle aber nicht wie eine Forderung klingen. "Ich bin klar dafür, bis Ostern die Füße still zu halten. Aber dann geht es bei entsprechenden Infektionszahlen eben auch darum, die neue Normalität zu gestalten."

© dpa-infocom, dpa:210218-99-499293/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen