Koepfer in Melbourne gegen Thiem ohne Chance

Dominik Koepfer ist bei den Australian Open als vorletzter Deutscher in der Herren-Konkurrenz ausgeschieden. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Chancenlos gegen Dominic Thiem: Dominik Koepfer.
Chancenlos gegen Dominic Thiem: Dominik Koepfer. © Dean Lewins/AAP/dpa
Melbourne

Der 26 Jahre alte Tennisprofi verlor in Melbourne in der zweiten Runde gegen den an Nummer drei gesetzten Österreicher Dominic Thiem mit 4:6, 0:6, 2:6 und konnte dabei nur im ersten Satz mithalten. US-Open-Champion Thiem verwandelte nach 1:39 Stunden sein ersten Matchball.

Damit ruhen die deutschen Hoffnungen bei den Herren wieder einmal auf Alexander Zverev. Die deutsche Nummer eins trifft in der sogenannten Night Session auf den Amerikaner Maxime Cressy. Bei den Damen ist nur noch Mona Barthel dabei. Die Schleswig-Holsteinerin bestreitet ihre Zweitrunden-Partie am 11. Februar (01.00 Uhr/MEZ) gegen die Tschechin Karolina Muchova.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-375401/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen