Italiener Sinner erster Finalist bei Turnier in Miami

Der Italiener Jannik Sinner hat als erster Spieler das Finale des Tennis-Turniers in Miami erreicht. Der 19-Jährige setzte sich nach 2:28 Minuten gegen den favorisierten Spanier Roberto Bautista Agut mit 5:7, 6:4, 6:4 durch.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Jannik Sinner hat das Finale in Miami erreicht.
Jannik Sinner hat das Finale in Miami erreicht. © Lynne Sladky/AP/dpa
Miami

Im Endspiel trifft der Weltranglisten-31 auf den Sieger der Partie zwischen dem an Nummer vier gesetzten Russen Andrej Rubljow und dem Polen Hubert Hurkacz. Die Top-Stars Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer hatten für das Masters-Turnier aus unterschiedlichen Gründen abgesagt.

Das Damen-Finale bestreiten Titelverteidigerin Ashleigh Barty aus Australien und die Kanadierin Bianca Andreescu. Die einstige US-Open-Siegerin Andreescu hatte Maria Sakkari aus Griechenland knapp mit 7:6 (9:7), 3:6, 7:6 (7:4) bezwungen. Die an Nummer eins gesetzte Barty gewann zuvor ihr Halbfinale gegen Jelina Switolina aus der Ukraine 6:3, 6:3.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-69174/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen